44 Japanisch Anfängerfehler und wie du diese vermeiden kannst

Es gibt eine Menge Anfängerfehler, die beim Japanisch lernen passieren. Dies soll allerdings nicht heissen, dass du jetzt aufgeben musst. Im Gegenteil, denn Fehler sind beim Erwerb einer Fremdsprache wichtig und notwendig. Fehler helfen dir deine Kenntnisse der japanischen Sprachen voranzubringen!

Deshalb haben wir eine Liste der 44 häufigsten Anfängerfehler zusammengetragen, um dir beim Lernen zu helfen.

1. Die Partikel Wa und Ga vertauschen

は・が

Hierbei handelt es sich um einen der häufigsten Fehler beim Japanisch lernen. Eine Lösung für dieses Problem ist ausserdem auch nicht ganz einfach, denn selbst japanische Muttersprachler haben manchmal ihre Schwierigkeiten mit den beiden Partikeln.

Um diesen Anfängerfehler zu minimieren dürfte allerdings der folgende vereinfachte Vorschlag helfen:

•は kennzeichnet die Thematik des Satzes

•が kennzeichnet das Subjekt des Satzes

2. Die Partikel Ni und De vertauschen

に・で

Auch diese Verwechslung kommt bei Japanisch Anfängern häufig vor, denn beide haben etwas mit Handlungen zu tun. Folgende Erklärung sollte dir allerdings dabei helfen, die beiden auseinanderzuhalten:

•に kennzeichnet und weisst auf das Dasein und den Ort des Objekts hin.

•で weisst auf den Ort hin, wo die Handlung ausgeführt wird.

Für eine ausführliche Betrachtung von japanischen Partikeln, solltest du unbedingt unsere Japanisch Lektion durcharbeiten, die sich mit den Partikeln beschäftigt.

3. Adjektive die in der Vergangenheitsform mit い enden

Selbst Fortgeschrittene haben hiermit oft noch Probleme. Nehmen wir als Beispiel das Wort 寒い (kalt). Viele verwenden 寒いでした。Allerdings ist dies falsch!

Die richtige und höfliche Form, um ES IST KALT zu sagen, ist 寒かったです。 Es wichtig darauf zu achten, welche Art von Adjektiven du nutzt.

4. Die Nutzung von Du auf Japanisch

あなた・君

Im Gegensatz zu Deutsch, wir das Wort “Du” nicht wirklich verwendet, wenn man mit Japanern spricht.

Stattdessen wird der komplette Name der Person verwendet. Am Besten verwendest du “Du” im Japanischen überhaupt nicht.

5. Die Verwendung von “Ich” in der japanischen Sprache

•俺 – Ore (männlich)

•僕 – Boku (männlich)

•私 – Watashi (m/w)

•あたし – Atashi (weiblich)

Es gibt in der japanischen Sprache eine Vielzahl an Personalpronomen und diese hängen auch vom Geschlecht, dem Alter und dem Kontext ab. Stell sicher, dass du die richtigen Personalpronomen verwendest. Als Anfänger kannst du diesen Fehler umgehen, indem du immer “watashi” verwendest. Später kannst du dann die anderen Personalpronomen verwenden, sobald du die Unterschiede verstanden hast.

6. Das kleine Tsu

っ・ッ

Ein weitere häufiger Fehler, der von Anfängern begangen wird. Dieses winzige Zeichen verändert die Betonung und teilweiße auch die Bedeutung des kompletten Wortes. Es wird, vereinfacht gesagt, dazu verwendet um die Aussprache des Konsonanten zu verdoppeln. Solange du mit deiner Aussprache vorsichtig bist, wirst du hiermit kein Problem haben.

7. Lange Vokale

Auch hierbei handelt es sich um einen Fehler bei der Betonung, der dem zuvor erwähnten sehr ähnelt. In vielen Fällen ändert sich die Bedeutung des Wortes, je nach der Länge der Vokale. Zum Beispiel:

•おばさん (Tante)

•おばあさん (Großmutter)

8. Iru und Aru im Japanischen

いる・ある

Die Verwechslung dieser Beiden kommt sehr häufig vor. Beide Wörter dienen dazu, um auszudrücken dass entweder ein lebendes Wesen oder ein Etwas existieren. Es kommt daher oft vor, dass Japanisch Anfänger ある verwenden, wenn sie über Tiere sprechen. Allerdings ist dies falsch und du solltest dir merken, dass man いる verwendet, wenn man über Tiere und alle anderen atmenden Lebewesen spricht.

Lebewesen: いる

Dinge: ある

9. Katakana

Seltsamerweise fällt es vielen Menschen schwerer Katakana zu lernen, als die Hiragana und Kanji.  Wir haben eine ausführliche Katakana Lektion für dich zusammengestellt, damit du damit keine Probleme mehr hast.

10. Die übertriebene Verwendung von と

と bedeutet “und”.  Allerdings kann es nicht in jeder Situation verwendet werden. Wenn du zum Beispiel Adjektive verbindest, kannst du と nicht verwenden. Denn in diesen Fällen muss man das Wort selbst verändern.

11. Entschuldigung auf Japanisch

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Entschuldigung auf Japanisch zu sagen und diese variieren je nach Situation. Allerdings solltest du dich auf ごめんなさい und すみません konzentrieren.

•ごめんなさい bedeutet “Entschuldigung” wenn man sich entschuldigen will.

•すみません bedeutet “Verzeihen sie”  wenn man die Aufmerksamkeit von jemanden haben will

12. Die Begrüssung auf Japanisch

Die häufigste japanische Begrüssungsform ist こんにちは. Allerdings solltest du diese nicht verwenden, wenn du mit engen Freunden sprichst, denn es ist zu formell.

Stattdessen solltest du おっす verwenden, wenn du Hallo auf Japanisch sagen willst.

13. Dakara und Kara

だから・から

Japanischer Anfänger verwenden だから , wenn stattdessen から verwendet werden sollte. Ein Beispiel hierfür ist 美味しいだから.

だから wird meist mit Substantiven und な Adjektiven verwendet und nicht mit Verben und い Adjektiven.

14. Desu Kara falsch verwenden

~ですから

Wir verwenden diese, wenn wir etwas erklären oder wenn Gründe für dies und jenes dargestellt werden. Allerdings klingt es für die meisten Japaner, als wenn du nach eine Ausrede für deine Taten suchst.

15. Jemanden San nenen

~さん

さん ist ein Suffix, den wir anhängen wenn wir mit jemandem sprechen. Allerdings verwenden einige Japanisch Anfänger diesen Suffix auch mit ihrem eigenen Namen, wenn sie über sich selbst sprechen. Dies ist etwas, was du niemals machen solltest.

16. Danke auf Japanisch

ありがとう・ありがとうございます

Der Hauptunterschied ist formell vs. informell.

Allerdings solltest du vorsichtig sein, wenn du die informelle Form verwendest. Wenn du mit jemandem sprichst, der älter ist oder eine höhere Position inne hat, ist es manchmal egal wie nah ihr euch seid und es ist angebracht, dass du die formelle Form verwendest. Zum Beispiel, wenn du um einen Gefallen bittest.

17. Keigo 敬語 (Formelle Sprache)

Hierbei handelt es sich um das Gegenstück des gerade erwähnten Anfängerfehlers. Sprich mit deinen engen Freunden nicht in 敬語. Ausser du willst diese um einen Gefallen bitten. Denn es kommt so rüber, als ob du dich von deinen Freuden distanzieren willst. Und dies kann sich negativ auf deine Freundschaft auswirken.

18. Sorea, Are, Soko, Asoko

•それ – Sore – dies

•あれ – Are – dies (dieses dort – weiter weg als sore)

•そこ – Soko – Dort drüben

•あそこ – Asoko – Dort drüben (weiter weg als soko)

Hierbei handelt es sich um “dies” und “dort”. Allerdings muss man hier auf die Details achten. Vereinfacht gesagt, それ deutet an, dass du deinem Gesprächspartner nahe bist, während あれ zeigt, dass das “Etwas” nicht in eurer Nähe ist.

19. Geschlechter

Japanisch ist eine Sprache, in der Geschlechter eine große Rolle spielen. Die Missachtung von geschlechterspezifischen Formen und Ausdrücken macht dich nicht zum Aussenseiter, aber du wirst oft hören, dass du weiblich klingst oder dass du wie ein Junge klingst und ein bestimmtes Vokabular als Frau nicht verwenden solltest.

20. Das Kanji Durcheinander

Wir könnten diesen Beitrag auf 1000 Fehler erweitern, wenn wir uns alleine auf die Kanji konzentrieren würden.

Wenn du Japanisch lernst und keine chinesischen oder koreanischen Linguistik-Wurzeln hast, dann sind Kanji sicherlich ein Problem für dich. Sobald du einen winzigen Teil eines Kanji vergisst, ändert sich die komplette Bedeutung des Wortes. Ganz davon zu schweigen, dass es einige hundert Kanji gibt, die du dir einprägen solltest.

21. Verwirrende Wörter, die die gleiche Bedeutung haben

Dies ist vielleicht etwas schwierig, aber du musst die Bedeutung aus dem Zusammenhang heraus, oder anhand der Kanji oder der Betonung erkennen. Viel mehr kannst du nicht tun.

Einige Beispiele:

•地震・自身 – beide sind “jishin”

•橋・箸・端 – alle sind “hashi”

22. ~してもいいですか・~してもよろしいでしょうか

Beide bedeuten “kann ich das machen”. Allerdings liegt der Unterschied in der Höflichkeitsform. Wenn du zum Beispiel mit einem  Lehrer, einem Professor, deinem Boss oder einem älteren Menschen redest, dann solltest du die zweite Form verwenden.

23. Kawaiisou vs Kawaisou

•可愛いそう – Kawaiisou

•可哀そう – Kawaisou

Wenn du versuchst etwas zu erklären, dann hängst du normalerweise ~そう ans Ende des い Adjektivs. Um dies zu machen, musst du い mit ~そう ersetzen. Beachte aber, dass der Unterschied im Geschriebenen klar ist, jedoch ein Fehler in der Aussprache dazu führt, dass es statt süß bemitleidenswert bedeutet.

24. Morau, Ageru, Kureru falsch verwenden

もらう・あげる・くれる

Für mich war das Erlernen der Unterschiede in diesem Fall keine leichte Aufgabe. もらう bedeutet “erhalten”, während die anderen beiden “geben” bedeuten.

Allerdings kann, je nach Situation und Nutzung der Wörter, die Bedeutung extrem verwirrend werden. Zum Beispiel bedeutet 手伝ってくれてもいいですか。, dass du jemandem Hilfe anbietest. Wenn du aber Hilfe benötigst, dann musst du もらう verwenden. Dieser Fehler unterläuft auch Fortgeschrittenen immer wieder.

25. Der Partikel No

Viele Japanisch Lerner/innen scheinen の Falsch zu verwenden. Zum Beispiel der Gebrauch von の zwischen einem Adjektiv und einem Substantiv (厳しいの先生). の ist hier völlig unnötig und dessen Verwendung überflüssig. Warum? Weil weil das Adjektiv bereits das Substantiv bestimmt und zu diesem gehört. Schliesslich ist dies die Aufgabe eines Adjektivs! Daher braucht man の hier nicht zu verwenden.

26. Kimasu vs. Ikimasu

来ます・行きます

Ersteres bedeutet zu kommen und letzteres bedeutet zu gehen. UNd auch wenn wir im Deutschen sagen können, ob ich mit dir kommen kann, so geht dies im Japanischen nicht. Daher must du 私も一緒に行ってもいいですか。 sagen.

27. No De vs. Nano De

~ので・~なので

Die Bedeutung ist weil bzw. seit. Allerdings kannst du nicht 終わるなので sagen. Man verwendet なnur mit Substantiven oder なAdjektive. Yum Beispiel:綺麗なので,「私の家なので , usw.

28. Wo vs. Ni

を・に

Hierbei handelt es sich auch um einen häufigen Fehler, den vor allem Japanisch Anfänger machen. Zum Beispiel ist バスを乗っています falsch. Die richtige Version ist バスに乗っています.

29. N Da vs. No Desu

んだ・のです

Das Problem mit diesen Beiden ist die Verwechslung der formellen und informellen Form. Viele sagen 行きたいんです。Aber die korrekte Form ist 行きたいのです。

30. な mit い adjectives

Ein weiterer Anfängerfehler: Man hängt な an das Ende von Substantiven oder bestimmten Gruppen von Adjektiven um die Bedeutung zu transportieren. Allerdings kannst du dies nicht mit いAdjektiven machen. Zum Beispiel sind 美しいな人 und 厳しいな先生 falsch und な ist einfach nur unnötig.

31. Koe Ga Takai vs Koe Ga Ookii

声が高い・声が大きい

Auch wenn 声が高い mehr Sinn zu machen scheint, solltest du bedenken, dass du 大声出すな!sagen solltest, wenn du jemandem sagen willst, dass er nicht so laut sein soll.

32. Wörter deren Bedeutung sich durch die Betonung verändert

Ein gutes Beispiel hierfür sind 雨・飴. Beide werden als “ame.” geschrieben. Die unterschiedliche Betonung zwischen den beiden Wörtern fällt dir vielleicht gar nicht auf, aber es gibt einen Unterschied. Die Lösung? Du musst dir eine Menge Audiomaterial anhören, um die Unterschiede herauszuhören. Die meisten Japanisch Lerner/innen machen Fehler bei der Betonung.

33. Vorsicht mit Kimochii

気持ちいい

Aufgepasst! Hier ist Vorsicht angesagt. Auch wenn die Bedeutung “Es fühlt sich gut an” in fasst jedem Kontext angewendet werden kann, solltest du wissen, dass es vor allem in einem sexuellen Kontext zuhause ist. Daher wirst du in einige überraschte Gesichter schauen, wenn du deinen Freunden erklärst, dass das Wetter wirklich schön ist, indem du 気持ちいい verwendest.

Einer dieser Japanisch Anfängerfehler, der wirklich peinlich werden kann.

34. Karotten vs. Personen

人間 – Ningen – Personen

ニンジン – Ninjin – Karotten

Diese beiden Wörter klingen gleich und sorgen daher immer wieder für Verwechslungen. Versuche trotzdem, deinen Freunden nicht zu erklären, dass sie eine fantastische Karotte sind.

35. Das Hühnchen und der Störenfried

チキン – chikin – Hühnchen

痴漢 – chikan – Störenfried (Kinderschänder)

Ein weiterer Betonungsfehler im Japanischen. Stell sicher, dass du deinen Freunden nicht mitteilst, dass du Störenfriede magst. Die Betonung ist sehr ähnlich daher solltest du aufpassen.

36. Kawaii und Kowai

可愛い・怖い

Noch mehr falsche Betonung!

Viele Japanisch Anfänger begehen diesen Fehler. かわいい und こわい haben eine sehr ähnliche Betonung. Allerdings willst du das Baby deines Chefs nicht als gruselig bezeichnen. Oder doch?

•可愛い – Kawaii (Betonung: Ka-wa-ee) – Süß

•怖い – Kowai (Betonung: Ko-why) – Gruslig

37. Soujiki und osoushiki verwechseln

•掃除機 – soujiki – Staubsauger

•お葬式 – osoushiki – Beerdigung

Eine Beerdigung mit einem Staubsauger zu verwechseln kann dich in eine unangenehme Situation bringen. Daher aufpassen!

38. Falsche Betonung von Gochisou sama deshita

ご馳走様でした: Gochisou sama deshita

ご愁傷様です: Goshuushou sama deshita

Dieser Betonungsfehler ist noch schwerwiegender als der zuvor erwähnte. Erster Satz bedeutet “Danke für das Essen.” und der zweite bedeutet “Mein Mitleid.”

39. Okosu und Okasu verwechseln

•起こす – Okosu – jemanden aufwecken

•犯す – Okasu – belästigen

Ein klarer Unterschied zwischen den beiden Wörtern ist hier zu erkennen. Allerdings ist es auch ein Fehler der häufiger vorkommt als du denkst. Also stell sicher, dass du niemandem erzählst, dass du ihn am nächsten Morgen belästigen willst.

40. Setzen und berühren verwechseln

•座る – Suwaru – sitzen

•触る – Sawaru – berühren

Ein weiteres Wortpaar, welches gleich klingt. Allerdings solltest du dir zweimal überlegen, ob du jemanden dazu einlädst dich anzufassen.

41. Falsche Betonung von Bier und Gebäude

•ビル – Biru – Gebäude

•ビール – Biiru – Bier

Der einzige Unterschied in der Betonung ist die Länge der Vokale. Allerdings macht dieser den Unterschied aus. Also aufpassen bei der Aussprache.

42. Baba und Jiji

ババ・ジジ

Du wirst diese beiden Wörter vielleicht hören, wenn über andere Personen gesprochen wird. Allerdings solltest du niemanden auf diese Weise ansprechen. Beide Wörter sind beleidigend und sollten nur bei sehr engen Freunden oder hinter dem Rücken anderer verwendet werden.

43. Baka und Aho

アホ・バカ

Die Bedeutung beider Wörter ist “Vollidiot” und ist hochgradig beleidigend, kann aber in manchen Situationen als Scherz verwendet werden. Allerdings solltest du dir darüber bewusst sein, dass du Gefahr läufst deinen Gegenüber zu beleidigen.

44. Die Betonung von Fuinki

雰囲気

Hier muss man sagen, dass selbst Japaner/innen diesen Fehler begehen. Die Betonung ふんいき ist nicht ganz einfach, daher verwundert es auch nicht, dass fast jeder mit ふいんき beginnt.

Hast du dich dabei ertappt, dass du einen oder mehrerer dieser Fehler begehst? Dann lass uns wissen, welcher Fehler es ist und was dir beim Japanisch lernen die meisten Schwierigkeiten macht.

Jetzt kostenlose Hiragana PDF sichern

Jetzt eintragen und sofort einfach und kostenlos Hiragana in einer Stunde lernen.

Wir werden deine Email-Adresse niemals an Dritte weitergeben.

Sebastian