50 Tokio Sehenswürdigkeiten (inkl. Attraktionen, Essen, Hotels und Geheimtipps)

Tokio ist eine Stadt wie keine andere. Hier kannst du Dinge erleben, die man sonst nirgendwo auf der Welt findet. Damit du keine der Tokio Sehenswürdigkeiten verpasst, haben wir die aufregendsten und einzigartigsten Dinge aufgelistet, die du in der japanischen Hauptstadt definitiv erleben solltest. Die bevölkerungsreichste Stadt der Welt bietet soviel, dass man sich hier schnell verlieren kann. 

Damit du den perfekten Mix aus ruhigen Tempeln, einem aufregendem Nachtleben und völlig abgefahren Urlaubserlebnissen hast, die du nie vergessen wirst, haben wir diese ultimative Tokio Sehenswürdigkeiten Liste für dich zusammengestellt. Und wenn du dir nicht sicher bist, wo du in Tokio lecker essen kannst, dann haben wir natürlich auch ein paar Vorschläge für dich, die deine kulinarische Seite begeistern werden. 

Tokio ist eine traumhafte Stadt, voller Möglichkeiten. Hinzu kommt, dass die Japaner trotz ihres hektischen Alltagslebens zu den freundlichsten Menschen gehören, die wir jemals getroffen haben. Das macht Tokio zu einer Stadt, die für jeden Besucher etwas bietet. Bereits zu Beginn haben wir einen wichtigen Ratschlag für dich: Die besten Besuchszeit für die meisten Sehenswürdigkeiten in Tokio ist der frühe Morgen an Wochentagen. An Wochenenden und Feiertagen sind alle Sehenswürdigkeiten hoffnungslos überlaufen. Es lohnt sich also früh aufzustehen und die Schönheit der Stadt in Ruhe zu geniessen. 

Wir haben eine Liste mit 50 Tokio Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die dafür sorgen wird, dass dir während deines Japan Urlaubs nie langweilig wird. 

50 Tokio Sehenswürdigkeiten 

1. Shinjuku Gyoen National Garden 

Du willst etwas Ruhe in einem japanischen Garten finden? Shinjuku Gyoen ist die perfekte Anlaufstelle. Auf 582747 Quadratmetern verteilt findest du hier ein Paradies des Landschaftsbaus. Einer der schönsten Teile des Gartens ist der Taiwan Pavillon, der sich an einem kleinen See befindet.

Egal zu welcher Jahreszeit du Tokio besuchst. Dieser Garten ist immer in einem Top-Zustand und es lohnt sich den Eintrittspreis zu bezahlen. Denn dieses Erlebnis wirst du nicht so schnell vergessen. 

2. Senso-Ji

Dieser Tempel gehört zu den Tokio Sehenswürdigkeiten, die du auf keinen Fall verpassen darfst. Die Atmosphäre an diesem Ort ist einzigartig. Neben der Tempelanlage befindet sich hier auch die zweithöchste Pagode Japans. Und wenn du genügend Zeit hast, dann lohnt es sich auch den Shinto Shrine zu besuchen. Wenn du dort bist, solltest du nicht vergessen einen Omikuji zu ziehen. Denn dieser wird dir deine Zukunft verraten. 

Öffnungszeiten: 

Die Tempelanlage ist rund um die Uhr geöffnet. Der Haupttempel ist von 6:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. 

Anreise: Mit der Metro zur Asakusa Station per Asakusa- oder Ginza-Linie. Von der Metro-Station aus sind es 10 Minuten Fussweg zum Tempel. 

Tokyo Sehenswürdigkeiten

3. Tsukiji Fischmarkt 

2018 wurde der größte Fischmarkt der Welt nach 83 Jahren geschlossen. Kurz darauf wurde der Mark wieder eröffnet und in zwei separate Orte unterteilt. Am historischen Standort findet man japanisches Streetfood.

Wenn du die Strasse entlang gehst, kommst du zum Toyosu Markt. Hier findest du unzählige Sushi-Restaurants und die Möglichkeit den Fischauktionen ganz nah zu sein. Die Aussichtsplattform am Toyosu Markt bietet ausserdem eine tolle Möglichkeit, um die Skyline von Tokio zu bestaunen. 

4. Shibuya Crossing 

Um zu sehen, dass Tokio tatsächlich die bevölkerungsreichste Stadt der Welt ist, lohnt sich ein Besuch der Kreuzung in Shibuya. Diese Kreuzung hat mittlerweile Weltruhm erlangt und einen Besuch dort sollte man nicht verpassen. Am frühen Abend, bevor die Sonne untergeht findet man hier einen Menschenauflauf wie nirgendwo sonst auf der Welt. Pro Grünphase gehen hier 3000 Menschen über die Strasse.

Tokyo Sehenswürdigkeiten

5. Nationalmuseum Tokio

Das Nationalmuseum selbst ist ein nationales Denkmal und gleichzeitig Japans ältestes Museum. Finden kannst du das Museum in einem der ältesten und schönsten Parks Tokios. Hier findest du ausserdem Tempel, Shrine und kleine Seen. Das Museum beherbergt die Kronjuwelen der japanischen Kunst und Historie. Mehr als 110,000 Ausstellungsstücke werden in fünf Ausstellungsgebäuden gezeigt. 

6. Das Manga-Mekka Akihabara 

Akihabara ist ein Traum für Manga und Anime Fans. Hier findest du einen Shop nach dem anderen, der dir dabei helfen wird deine Kollektionen zu vervollständigen. Comics, Actionfiguren, Spielkarten, Kostüme und vieles mehr kann man hier finden. Und wem das nicht ausreicht, der kann hier in Akihabara auch jede Menge Maid Cafés besuchen.

Tokyo Geheimtipps

7. Tokio Skytree 

Der höchste Turm der Welt ist gleichzeitig die beste Ausblicksplattfom in Tokio. Wenn du alle Tokio Sehenswürdigkeiten von oben und auf einen Blick sehen willst, dann solltest du Skytree besuchen. Der 360-Grad-Rundum-Blick aus 634 Meter Höhe ist atemberaubend schön und einzigartig. Wenn du Glück hast und das Wetter gut ist, dann kannst du von hier sogar den Fuji sehen. Am Fuße des Skytree-Turms befinden sich jede Menge Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. 

Tokyo Uralub

8. Der Imperiale Palast 

Die königliche Familie Japans hat hier ihren Wohnsitz. Die älteste Monarchie der Welt lebt an einem der schönsten Orte der Stadt. Der Burgenkomplex ist ein absolutes Muss für Japan Urlauber. Ein Besuch des Palastes muss zuvor beantragt werden. 

9. Super Mario Erlebnis 

Eine der einzigartigsten Erfahrungen, die du in Tokio machen kannst, ist das Super Mario Auto-Erlebnis. Mit kleinen Kartautos fährst du in voller Super-Mario-Montur durch die Stadt und siehst die Tokio Sehenswürdigkeiten aus einer ganz besonderen Perspektive. Sicherlich ein tolles Erlebnis für Super Mario Fans! Aber auch wer mit Videospielen gar nichts am Hut hat, wird während dieser Fahrt auf seine Kosten kommen. 

Tokyo Sehenswürdigkeiten

10. Nakameguro

Nakameguro ist ein Künstlerviertel mit vielen hippen Cafés, Boutiquen und Restaurants. Im Gegensatz zum Rest der Stadt ist es hier etwas ruhiger. Wenn du dich also vom Alltagsstress in Tokyo erholen willst, dann ist dieses Viertel ein absolutes Muss. Hier findest du ausserdem auch einen der schönsten Orte, um das alljährliche Kirchblütenspektakel im Frühling zu bestaunen. 

11. Das Edo Museum

Das Edo Museum in Tokio beschäftigt sich mit der 400 Jahre alten Geschichte der Edo-Periode. Hier findest du Artefakte, Literatur, historische Häuser und alle Informationen zum Thema Edo. Für uns eines des besten Museen der Stadt. Und wenn du während deines Museumsbesuchs Hunger bekommst, dann findest du im hauseigenen Restaurant nicht nur tolles japanische Essen, sondern auch einen einzigartigen Blick über Tokio. 

12. Probiere die Vendingmaschinen aus 

In Tokyo findest du, wie überall in Japen, eine unglaubliche Vielzahl an Vendingmaschinen. In diesen findest du von Essen und Trinken, über Blumen bis zu Unterwäsche alles was du brauchst. Lass dich während deines Aufenthalts in Tokyo auf die Automaten ein und spare Zeit und Geld. 

13. Ginza

Wenn du in Tokio shoppen willst, dann kommst du um einen Besuch in Ginza nicht vorbei. Hier findest du unzählige nationale und internationale Modemarken. Es ist sicherlich nicht der günstigste Stadtteil, aber ein Besuch ist ein einzigartiges Erlebnis. Auch wenn du nicht vor hast etwas einzukaufen, solltest du die Atmosphäre dieses Viertels in dich aufsaugen.

14. Harajuku 

Ein weiteres Viertel, welches du in Tokio besuchen solltest, ist Harajuku. Hier findest du die neuesten und ausgefallensten Modetrends. Dieser modebewusste Stadtteil hat eine eigene Subkultur geprägt und wir sind uns sicher, dass ein Besuch von Harajuku deinen Aufenthalt in Tokio noch schöner machen wird. 

15. Jimbocho – Die Stadt der Bücher 

Der weltweit zweitgrößte Markt für gebrauchte Bücher hat mehr als 160 Buchläden und ist ein Paradies für Buchliebhaber. Neben japanischer Literatur findest du hier auch eine große Auswahl an Weltliteratur in verschiedenen Sprachen. 

16. Das Ghibli Museum 

Nicht nur Anime-Liebhaber kommen im Ghibli Museum auf ihre Kosten. Auch wenn du mit Anime bisher keine Berührungspunkte hattest, sollte dieses Museum auf deiner Reiseliste stehen. Das Museum bringt die bunte Ghibli-Welt unter ein Dach und fasziniert jährlich unzählige Besucher. 

17. Eine Karaoke-Nacht 

Japan ist berühmt für seine Karaoke Bars. Wenn du in Tokio bist, solltest du definitiv einen Abend singend verbringen. Wenn du die Lebenskultur Japans besser versteht willst und tief in das Leben der Japaner eintauchen willst, dann ist der Besuch einer Karaoke Bar ein absolutes Muss. 

18. Sieh dir ein Sumo-Match an 

Sumo-Kämpfe sind ein traditioneller Sport Japans und wenn du in Tokio bist, dann hast du jede Menge Möglichkeiten diese zu sehen. Der beste Ort um Sumo hautnah zu erleben ist Ryogoku Kokugian. 

19. Ueno Park

Der größte Park der Stadt lädt zum verweilen ein und bietet eine friedliche Verschnaufpause inmitten des Großstadtdschungels. Hier kannst du einen kompletten Nachmittag verbringen und die Seele baumeln lassen. Das Nationalmuseum befindet sich auch hier, was dir die Möglichkeit gibt beide Tokio Sehenswürdigkeiten an einem halben Tag zu entdecken.

Japanische Gärten

20. Meiji Shrine

Einer der beliebtesten Shrine Tokios ist der Iush Meiji. Zu Ehren von Kaiser Meiji und seiner Frau erbaut, befindet sich der Shrine nahe Shibuya und ist daher leicht und schnell zu erreichen. Die hölzerne Verkleidung und die Torii Tore machen diese Sehenswürdigkeit zu einem Paradies für Instagrammer.

21. Onsen

Onsen sind warme Quellen, die für die nötige Entspannung während deines Urlaubs sorgen werden. Eine Mischung aus Spa und Sauna die du in Japan unbedingt ausprobieren solltest. Ōedo-Onsen Monogatari ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die du ins Auge fassen solltest.

22. Izakaya Gassen erkunden

Tokyo hat eine Vielzahl an sehr guten Restaurants und Bars. Für die perfekte Japan Erfahrung solltest du allerdings die Izakaya Bars erforschen. Denn hier bekommst du das wahre Japan zu sehen. Diese kleinen Bars reihen sich oft aneinander und sind nicht selten in kleinen Gassen zu finden. Du solltest deine Izakaya Abenteuer in Shinjuku, Shibuya und Ueno beginnen.

Neben Alkohol bekommst du hier auch keine Snacks. Beachte aber, dass diese Lokalitäten oft sehr klein sind. Privatsphäre wirst du hier also nicht viel haben. Einer paar Wörter Japanisch werden dir bei dem Besuch der Bars übrigens auch weiterhelfen und du wirst schnell neue Bekanntschaften machen.

Tokyo Sehenswürdigkeiten

23. Besuche eine Sushi Bar

Der Besuch einer Sushi Bar sollte auf deiner kulinarischen Reiseliste ganz weit oben stehen. Deine Sushi Erfahrung in Tokio muss auch nicht unbedingt teuer sein. Eine Alternative zu den teilweise schwindelerregenden Preisen sind die sogenannten Standing Sushi Bars. In diesen verzehrst du Sushi im stehen. Die Qualität ist trotzdem extrem hoch und du sparst jede Menge Geld.

Essen in Tokyo

Tokio Tagesausflüge

24.Tokio Disneyland 

Der perfekte Tagesausflug von Tokio aus ist der Besuch von Disneyland. Neben Disneyland findest du hier auch DisneySea. Der Wasserpark ist mit seinem Aquarium eine absolute Rarität. Denn diesen Park gibt es weltweit nur einmal. Nicht nur für Familien mit Kindern ist dieser Ausflug eine tolle Option. 

Tokyo Geheimtipps

25. Kamakura

Ein weiterer Tagesausflug der sich für dich lohnen wird ist Kamakura. Wenn du es während deines Japan Urlaubs nicht nach Kyoto schaffen solltest, dann ist Kamakura die Stadt die am ehesten an die Atmosphäre der vielleicht schönsten Stadt Japans herankommt.

Eine Stunde entfernt von Tokio bietet Kamakura beeindruckende traditionelle Architektur und viele historische Sehenswürdigkeiten. Zu den Orten, die man hier sehen sollte gehört der Hasedera Tempel, der Trurugaoka Hachimangu Shrine und Engaku-ji.

26. Fuji

Der höchste Berg Japans ist einer der beliebtesten Tagesausflüge für Tokio Urlauber. Die Anreise dauert zwar 2,5 Stunden, ist aber das frühe Aufstehen und die Zug- bzw. Autofahrt wert. Der Berg und die umliegende Landschaft wird dich ins Staunen versetzen. Dieser Ausflug könnte das Highlight deines Japan Urlaubs werden.

Japan Urlaub

27. Yokohama

Yokohama ist die zweitgrößte Stadt Japans und du bist mit dem Zug innerhalb von 30 Minuten dort. Neben vielen Sehenswürdigkeiten, die dich den ganzen Tag auf Trab halten werden, ist die Stadt vor allem für ihr Essen bekannt. Du solltest also einen gesunden Hunger mitbringen und so viele verschiedene Gerichte wie nur möglich ausprobieren.

Essen in Tokyo

Die Japanische Küche ist vielfältig und du wirst sicherlich auf deine kulinarischen Kosten kommen. Damit du eine Idee von den besten japanischen Gerichten hast, haben wir die wichtigsten für dich zusammengefasst. Diese sind Tokio Attraktionen für sich.

28. Ramen

Wer Ramen einfach nur als Nudeln abtut, tut dieser japanischen Spezialität unrecht. Neben unzähligen Varianten gibt es auch große preisliche Unterschiede, wenn du dir dein Ramen in Tokio bestellst.

Japanisches Essen

29. Okonomiyaki

Okonomiyaki sind eine Mischung aus Pfannkuchen und Omelette. Zumindest ist dies die einfachste Art und Weise wie man es erklären kann. Der ein oder andere bezeichnet es auch als japanische Pizza. Die Hauptbestandteile sind Eier und Kohl. Je nach Belieben kannst du Okonomiyaki mit Fleisch oder vegetarisch verzehren. Du solltest dieses japanische Gericht definitiv probieren, wenn du in Tokio bist. Alle denen wir diese Mahlzeit vorgestellt haben waren davon sofort begeistert.

Japanisch Essen

30. Sushi

Wie bereits erwähnt, solltest du während deiner Japan Reise eine Sushi Bar aufsuchen. Sushi ist allerdings recht teuer und du wirst während deines Urlaubs voraussichtlich nicht allzu oft in den Genuss kommen. Einmal solltest du es allerdings versuchen und dir von einem Sushi-Koch vor deinen Augen alles zubereiten lassen.

31. Gyudon

Im Grunde ist Gyudon eine Schale voll mit Reis und Fleisch. Klingt erstmal nicht so besonders, ist aber gerade aufgrund der Einfachheit ein absolutes Muss. Hinzu kommt, dass Gyudon ein schnelles und günstiges Essen ist, welches du an jeder Ecke finden kannst. Wenn du diese Japanische Spezialität selber kochen willst, dann solltest du unser Gyudon Rezept ausprobieren.

32. Takoyaki

Die kleinen Tintenfischbälle sind ein absolutes Muss für Liebhaber der japanischen Küche. Der ummantelte Tintenfisch stammt ursprünglich aus Osaka. Mittlerweile bekommst du diese Köstlichkeit aber auch in Tokio überall zu kaufen.

Japanische Küche

Unterkunft in Tokyo

Wenn du in Tokyo auf der Suche nach einem Hotel oder einer andere Unterkunft bist, dann ist es vor allem wichtig, dass richtige Stadtviertel auszuwählen. Denn man kommt zwar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell überall hin. Aber je nachdem wie du deinen Urlaub verbringen willst und welche Tokio Sehenswürdigkeiten dir am wichtigsten sind, solltest du auch deine Unterkunft buchen.

Wenn du ein Hotel in Tokyos Zentrum nahe den sehenswertesten Attraktionen haben willst, dann solltest du dich in Shibuya und Shinjuku umsehen. Das Millenials Shibuya und das Keio Plaza Hotel sind zwei Unterkünfte, die perfekt gelegen sind und keine Wünsche offen lassen.

Du brauchst noch den perfekten Reiseführer für deine Reise nach Tokio? Dann empfehlen wir dir “Labyrinth Tokio” von Axel Schwab. Dieser Reiseführer bietet neben 42 Tokio Karten, 38 Touren und 100 Tokio Reisetipps den besten Überblick über die japanische Hauptstadt. Die Nutzung dieses Buches ist eine absolute Freude und wird dich immer ans Ziel bringen. Du findest das Buch und mehr als 100 Erfahrungsberichte hier.

Tokyo Geheimtipps

Neben den bisher genannten sehenswerten Attraktionen wollen wir dir aber auch noch ein paar Tokio Geheimtipps mit an die Hand geben. Also die Orte in der Hauptstadt Japans, die die meisten Besucher leider verpassen. Wenn du aber genügend Zeit mitbringst, dann wirst du in den Genuss kommen diese Attraktionen erleben zu können.

33. Ginza Six

34. Golden Gai

35. Nakameguro

36. Nezu Museum

37. Yogi Park

38. Katzen Cafés

39. Roboter Restaurants

40. Rikugien Garden

41. Meguro River

42. Fukagawa Fudo-do Tempel

43. Die Strände von Enoshima

44. Maid Cafés

45. Odaiba Island

46. Das Nachtleben in Roppongi

47. Yasukuni Shrine

48. Tokyo Dome

49. Nakamise Dori

50. Japanisches Streetfood 

Das sind unsere Top 50 Tokio Sehenswürdigkeiten, die du während deines Urlaubs besuchen und erleben solltest. Was ist deine Lieblingsattraktion in Tokio und wann kommst du nach Japan?

Jetzt kostenlose Hiragana PDF sichern

Jetzt eintragen und sofort einfach und kostenlos Hiragana in einer Stunde lernen.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Wir werden deine Email-Adresse niemals an Dritte weitergeben.

Sebastian