Die Top 10 Osaka Sehenswürdigkeiten

Osaka ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Japans, sondern auch eine pulsierende Großstadt, die ihren ganz eigenen Charme hat. Die Osaka Sehenswürdigkeiten reichen von interessanten Museen, tollen Parkanlagen, einzigartigen Einkaufsmeilen zu bezaubernden kleinen und verwinkelten Gassen und kulinarischen Mahlzeiten, in die man sich einfach nur verlieben kann. Nicht umsonst ist Osaka auch als Japans Küche bekannt! Aber neben dem guten Essen gibt es natürlich auch jede Menge anderer Dinge zu entdecken. Deshalb haben wir die Top 10 Osaka Sehenswürdigkeiten für dich zusammengefasst. 

1. Lass dich von den Menschenmassen in Dotonbori treiben

In der Vergangenheit war Dotonbori das Herz der städtischen Theaterszene und heute ist die Gegend ein Mix aus einzigartigen Restaurants, Bars und Einkaufstempeln. Der perfekte Ort um endlich die zwei wohl leckersten Mahlzeiten Japans, Takoyaki und Okonomiyaki, auszuprobieren. Dotonbori ist ausserdem für die riesigen Reklametafeln bekannt, die sich über das gesamte Areal und entlang des Dontonbori Flusses hinziehen. 

2. Besuche den Shitennoji Tempel

Dieser buddhistische Tempel in Tennoji ist einer der ältesten Tempel Japans. Der Tempelkomplex ist relativ groß und beinhaltet einen goldenen Pavillon, eine Pagode und beeindruckende Tore. Der Tempel wurde gegen Ende des 600 Jahrhunderts unter Prinz Shotoku erbaut. Prinz Shotoku ist dafür bekannt, dass er den Buddhismus nach Japan gebracht hat. 

3. Überblicke Osaka vom Umeda Sky Building

Das Umeda Sky Building ist nicht nur eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und architektonisches Meisterwerk, sondern bietet auch einen einzigartigen Blick über die gesamte Stadt. Das 40 Stockwerke hohe Gebäude ist ein absolutes Muss, wenn du die ganze Scho2nheit Osakas erleben willst. 

4. Einkaufen auf dem Kuromon Fischmarkt 

Dieser Fischmarkt ist die erste Adresse für professionelle Köche und Restaurants im Großraum Osaka. Die Auswahl an frischem Fisch und Meerestieren such weltweit seinesgleichen. Wandere über den Fischmarkt, kaufe was immer dir gefällt und iss den frisch zubereiteten Fisch sofort vor Ort. Definitiv ein einzigartiges Esserlebnis. 

5. Erkunde Tenjinbashi-suji, die längste Einkaufsstraße Japans 

Seinen Anfang nahm Tenjinbashi-suji in der Meiji Dynasty und ist daher eine der ältesten Einkaufsstraßen Japans. Gleichzeitig ist sie aber auch die längste Einkaufsmeile des Landes. Die Straße zieht über 2,6 Kilometer entlang durch die Stadt. Hier findest du auch ein gutes Kontrastprogramm zu den Angeboten und Shops in Namba und Umeda. 

6. Besuche Osaka Castle

Osaka Castle gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Japans und du solltest diese Burganlage auf keinen Fall verpassen, wenn du in Osaka unterwegs bist. Die Anlage wurde über die letzten Jahrhunderte mehrmals zerstört und wieder aufgebaut. In der Burganlage befinden sich auch einige der schönsten Gartenanlagen der Stadt. Du solltest also ein bisschen Zeit einplanen, um das gesamte Areal zu besichtigen. 

7. Finde Ruhe im Nakanoshima Park  

Hierbei handelt es sich um den älteren angelegten Park Osakas und dieser erstreckt sich über 1,5 Kilometer auf einer Insel zwischen zwei Flüssen in Kitahama. Neben ein wenig Ruhe, kannst du hier auch jede Menge cooler Cafes und Restaurants finden. 

8. Haie und Delphine im Osaka Kaiyukan Aquarium 

Am Hafen Osakas gelegen, befindet sich eines der größten Aquarien der Welt. Kaiyukan ist ein beliebtes Ausflugsziel und verzaubert und erstaunt mit eine riesigen Vielzahl an Meerestieren. Mit rund 20 Euro ist es nicht gerade günstig, aber auf jeden Fall einen Ausflug wert. 

9. Einkaufsparadies Shinsaibashi 

In diesem Stadtbezirk findest du eine einzigartige und riesige Auswahl der besten, teuersten, und schicksten Läden der Welt. Von Uniqlo, H&M, über Berushka, Apple, Gucci und bis Chanel und Dior findest du hier alles, was dein Einkaufsherz begehrt. 

10. Universal Studios Japan 

Dieser Freizeitpark ist vor allem für die riesige Harry Potter Welt bekannt, aber es gibt natürlich jede Menge mehr zu sehen und zu erleben. Je nach Jahreszeit hat dieser Freizeitpark verschiedene Themen, um seine Besucher zu verzaubern. Wenn du ein Liebhaber von Freizeitparks bist, dann solltest du dich vom Eintrittspreis nicht abschrecken lassen und dein einzigartiges Erlebnis in den Universal Studios geniessen. 

Osaka ist eine aufregende und pulsierende Großstadt, die man schnell in sein Herz schliesst. Daher gibt es natürlich noch viel mehr zu sehen, als hier aufgelistet. Aber unsere Top 10 Osaka Sehenswürdigkeiten sollten dich in die Lage versetzten die besten Orte der Stadt zuerst zu sehen. Wenn du einen Ausflug nach Kyoto planst, solltest du dir auch unsere Kyoto Sehenswürdigkeiten anschauen. Schliesslich braucht  man von Osaka nach Kyoto nur 40 Minuten mit dem Zug. 

Gibt es weitere Sehenswürdigkeiten in Osaka, die man unbedingt sehen sollte? Dann lass es uns bitte in den Kommentaren wissen, damit wir alle während unseres nächsten Besuches in Osaka davon profitieren.

Jetzt kostenlose Hiragana PDF sichern

Jetzt eintragen und sofort einfach und kostenlos Hiragana in einer Stunde lernen.

Wir werden deine Email-Adresse niemals an Dritte weitergeben.

Sebastian